Kellerschwämme (Coniophora spp.)

Kellerschwämme (Coniophora spp.) verursachen Braunfäule. Man findet ihn in feuchten Böden, unter Waschbecken und diffusionsdichten Fußböden. Bevorzugt wird Nadelholz befallen. Die Kellerschwämme zählen, neben dem Echten Hausschwamm, zu den wichtigsten Holz zerstörenden Pilzen in Mitteleuropa mit einer enormen Zerstörungskraft.

 

In Deutschland sind die Kellerschwämme an ca. 10 - 20% der Fäuleschäden an Holzkonstruktionen beteiligt. Sie haben eine hohe Abbauleistung und können immense Schäden verursachen.

 

Zur Gattung der Kellerschwämme zählen

  • der Braune Kellerschwamm oder Warzenschwamm (Coniophora puteana),
  • der Marmorierter Kellerschwamm (Coniophora marmorata),
  • der Dünnhäutiger oder Trockener Kellerschwamm (Coniophora arida)
  • der Spindelsporige Kellerschwamm (Coniophora fusispora).

 

Kellerschwämme finden ausreichende Lebensbedingungen bei Temperaturen von 0°C bis 38°C und Holzfeuchten von ca. 22 bis über 200%.

Myzel und Stränge sind in der Lage, Mauerwerk zu durchwachsen.

 

Wird ein Befall festgestellt, ist dieser gemäß DIN 68800 - Teil 4 zu bekämpfen.

Kellerschwamm | Mycel an Gitterbox und Weinflasche, gefunden in einem Weinkeller, Foto: © Ingenieurbüro Pia Haun - Trier Kellerschwamm | Mycel an Gitterbox und Weinflasche, gefunden in einem Weinkeller

Foto: © Ingenieurbüro Pia Haun - Trier

Marmorierter Kellerschwamm | Fruchtkörper und Mycel an Holzbalkendecke, Foto: © Ingenieurbüro Pia Haun - Trier Marmorierter Kellerschwamm | Fruchtkörper und Mycel an Holzbalkendecke

Foto: © Ingenieurbüro Pia Haun - Trier

Kellerschwamm | frisches Myzel auf Kellerfußboden, Foto: © Ingenieurbüro Pia Haun - Trier Kellerschwamm | frisches Myzel auf Kellerfußboden

Foto: © Ingenieurbüro Pia Haun - Trier

Brauner Kellerschwamm | Fruchtkörper an Sparren und Fußpfette, Foto: © Ingenieurbüro Pia Haun - Trier Brauner Kellerschwamm | Fruchtkörper an Sparren und Fußpfette

Foto: © Ingenieurbüro Pia Haun - Trier

Trockener Kellerschwamm | Fruchtkörper, Foto: © Ingenieurbüro Pia Haun - Trier Trockener Kellerschwamm | Fruchtkörper

Foto: © Ingenieurbüro Pia Haun - Trier

Sie haben Fragen zu meinen Leistungen?

Rufen Sie uns gerne an unter (0651) 4 23 19 oder senden Sie uns eine E-Mail.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015 Ingenieur- und Sachverständigenbüro Pia Haun | Trier